Wanderhose Priolo von CMP mit Zip-Off und Stretch im Test

CMP Sommer-Outdoorhose Priolo mit Zip-Off Funktion und Stretchstoff

Die Sommer-Outdoorhose Priolo Stretch vom italienischen Sportbekleidungshersteller cmp mit Zip-Off Funktion (per Reißverschluss abnehmbare Beine), in der Kindergröße 176 ist mein neuer Wanderbegleiter. Ich trage die Damen-Gr. 36/38 aber die Kinderhose passte einfach am besten. Es musste eine Sommerhose her und ich wage mal die Zip-Off Variante und bin gespannt, wie ich mit den Reißverschlussnähten am Oberschenkel und der Montage der Hosenbeine klar komme.

Technische Daten

  • Stretchstoff
  • Zip-Off am Oberschenkel
  • 2 Taschen vorn, 1 Tasche hinten jeweils mit Reißverschluss
  • Dry Funktion
  • UV-Schutz
  • 89 % Polyester
  • 11% Elastan
  • 260 g

Der Test

Der erste Eindruck

Die leichte cmp Wanderhose sitzt sehr gut und fühlt sich angenehm weich am Bein an. Mit 260 g ist diese Hose so leicht, dass man kaum Gewicht am Bein verspürt. Durch das Stretchgewebe macht sie jede Bewegung mit und man hat damit höchste Bewegungsfreiheit. Abnäher am Knie geben auch hier noch einmal genug Raum.

Zip-Off Funktion – störend?

Immer wieder befürchte ich, dass die Reißverschlussnähte für die abnehmbaren Beinteile am Oberschenkel stören und sich unangenehm anfühlen. Aber ich habe sie auf keiner einzigen Tour als störend empfunden. Die Hosenbeine lassen sich ganz einfach per Reißverschluss abnehmen und verschwinden klein und leicht in einer Seitentasche des Rucksacks. In Shorts geht die Wanderung dann erfrischend weiter.

Nässe von allen Seiten

Wanderungen bei leichtem Dauerregen über Stunden gaben nie das Gefühl, eine nasse Hose am Bein zu tragen. Der Stoff gibt sogar regennass ein trockenes Gefühl ohne auf der Haut kalt zu werden. Und das sogar bei Temperaturen unter 10 Grad. Das fand ich ganz erstaunlich.
Schweiß verdunstet blitzschnell und hält die Haut angenehm trocken. Selbst am Rücken mit dem doch meist feuchten Shirt darunter kommt kein Kältegefühl auf. Die Dry-Funktion ist wirklich erstklassig.

Sonne

Leider ist vom Hersteller kein Richtwert für den UPF Schutz angegeben. Ich freue mich aber über diese Zugabe.

Stauraum

Die Hose hat leider nur 3 Taschen. Diese sind aber alle mit einem Reißverschluss versehen, was recht praktisch ist. Alle Taschen haben innen ein leichtes Netzgewebe.

TIPP: Als ich die Hose kürzen musste, kam meine Nähmaschine mit dem glatten Stretchstoff leider an ihre Grenzen. Eine ordentliche Naht bekommt man in der örtlichen Änderungsschneiderei.

Vorteile

  • Sehr leichte Hose
  • Angenehm weicher Stoff
  • Trocknet schnell
  • Beste Schweißverdunstung
  • Kein Nässegefühl – auch bei Regen
  • Prima Sitz
  • Angenehmes Tragegefühl

Nachteile

  • wenig Taschen

Fazit: Die gut sitzende Hose ist leicht, weich und überaus angenehm und bequem zu tragen. Bei Nässe ist sie unschlagbar, da kaum nasser Stoff wahrnehmbar ist. Die Schweißverdunstung erfolgt über eine erstklassige Dry Funktion! Reißverschlüsse an den Taschen, von denen es leider zu wenige gibt, sind praktisch. Die Beinteile lassen sich einfach an- und abzippen. Diese leichte, dünne Sommer-Hikinghose ist einfach klasse!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.